Logo

Markos Medien-Podcast Der kritische Medienkommentar

Hörfunk, Fernsehen, Zeitungen, Bücher, Internet - das Angebot an Medien wird immer größer. Dabei werden die Inhalte immer bescheuerter. In diesem Podcast will ich, selber Hörfunkjournalist, über das reden, was mir aufgefallen ist. Gastkommentare von Kollegen sind erwünscht.
Kontakt / Impressum

@markosmedienpod bei Twitter

    follow me on Twitter

    23.09.18, 11:35:21

    markos-medienpodcast-335 - Einstieg von Antenne bei EGOFM: Das plant Antenne Bayern


    Download (8,4 MB)

    In der vergangenen Woche gab es einen Podcast über einen Einstieg von Antenne Bayern bei dem Sender EGOFM. Nachdem ich letzte Woche mit Kritikern des Einstiegs gesprochen habe, will ich jetzt herausfinden, was die Antenne mit EGOFM vorhat und warum ein Einstieg für beide Seiten Sinnvoll sein könnte. Dazu spreche ich mit Antenne-Unternehmenssprecher Stefan Assfalg. - Marko Schlichting

    Markos-Medienpodcast
    Kommentare (0)



    16.09.18, 19:32:25

    Markos-Medienpodcast-334: Einstieg von Antenne bei EGOFM - Bürgerinitiative fordert mehr Vielfalt -


    Download (9,9 MB)

    Der Sender EGOFM, der aus München digital und terrestrisch für mehrere Bundesländer sendet, strahlt ein in Deutschland vergleichsweise seltenes Musikformat aus. Gesendet wird ein Alternative-Format, wobei EGOFM ausschließlich solche Musik spielt, die (noch) nicht in den Charts ist. Dabei nimmt der Sender oft Trends vorweg. Außerdem gibt es diverse Streams im Internet für Menschen mit besonderem Musikgeschmack. In anderen Ländern würde das niemand erwähnen, in Deutschland ist das schon was besonderes, wenn es ein Privatsender macht. Vor allem dann, wenn er damit sogar vergleichsweise erfolgreich ist. EGOFM setzt auf Zuhörer, nicht einfach auf Hörer. Nach der Ankündigung von Marktführer Antenne Bayern, über einen Einstieg bei EGOFM durch den Kauf von Gesellschafteranteilen nachzudenken, wurden in der Szene - nicht unüblich - erst einmal Gerüchte laut. Von einer Kommerzialisierung wurde gemunkelt, Antenne Bayern könnte einen Schlagersender einrichten wollen - und was weiß ich noch alles. Mit Volle BandBreite haben Hörer nun eine Bürgerinitiative gegründet. Sie kämpft für Vielfalt im Radio, zu der Antenne Bayern und EGOFM gleichermaßen gehören. Das sagt der Sprecher der Initiative, der Filmproduzent Sven Burgemeister (Soloalbum, Vollidiot, München Mord). In diesem Podcast kommt er zu Wort. - Marko Schlichting

    Markos-Medienpodcast
    Kommentare (0)



    26.08.18, 11:55:24

    Markos-Medienpodcast-333 - Behinderung von Journalisten: Es könnte die eigene Oma sein


    Download (9,4 MB)

    Auch ich konnte in diesem Medienpodcast nicht umhin, über die Übergriffe von Demonstranten auf Journalisten zu reden. Laut dieser Studie lassen sich die Veränderung von Qunatität und Qualität von Übergriffen auf Journalisten belegen. Hier gibt es die Storymap dazu. Ich habe mich mit Martin Hoffmann unterhalten, der mitverantwortlich für diese Studie ist. - Marko Schlichting

    Markos-Medienpodcast
    Kommentare (0)



    22.08.18, 18:32:13

    markos-medienpodcast-332 - Aufstehen: Wie links ist die neue Wagenknecht-Bewegung wirklich?


    Download (6,8 MB)

    Mit "Aufstehen" will die Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, neue Schwerpunkte linker Politik setzen. Dazu bedient sie sich jedoch Themen, die eigentlich von Rechten bedient werden. Wie links ist die neue Bewegung? Kann es einen linken Nationalismus geben? Gibt es wirklich einen Nationalismus, der nicht auf Antipathie gegen anders denkende oder anders aussehende Menschen setzt? Mit einigen Beispielen versuche ich in diesem Podcast zu analysieren, wie gefährlich das Spielen mit Vorurteilen sein kann, und dass der Schritt vom nationalen Sozialismus zum Nationalsozialismus gar nicht so groß ist. - Marko Schlichting

    Markos-Medienpodcast
    Kommentare (0)



    12.08.18, 11:28:26

    markos-medienpodcast-331: Bundesliga-Saisonstart 2028 - was sich alles ändert


    Download (5,8 MB)

    Ich weiß selber nicht, wie das kam. Nach einem Experiment des CERN verschwand mein Computer plötzlich für zwei Sekunden. War wohl in ein schwarzes Loch gefallen oder so. Und dann waren da plötzlich zwei neue Dateien: Ein Bild, wo ich meine Füße in den Schlamm des Elbe-Isar-Kanals baumeln lasse, und dann dieser Podcast da. Den wollte ich Euch nicht vorenthalten. Aber das Bild - oje. Ich muss da echt einen zuviel gekippt haben, als ich mal wieder in dieser Disco Isar zwei war. - Marko Schlichting

    Markos-Medienpodcast
    Kommentare (0)